Waldbaden

Hainich Shinrin-Yoku-Methode - Stress lass nach dank Dr. Wald


Bewusst entspannen in der Natur, das ermöglicht die Hainich-Shinrin-Yoku-Methode. Dabei geht es um weit mehr als einen Spaziergang im Wald. Vor allem Menschen, die verlernt haben einfach mal Nichts zu tun, können mit Hilfe von Shinrin-Yoku wieder entschleunigen.

Wie fühlen Sie sich? Müde? Leer? Überfordert? Oder müssen Sie einfach mal raus aus dem Alltag? Dann könnte ein Waldbad nach der Hainich Shinrin-Yoku-Methode genau das Richtige für Sie sein!

Waldbaden ist ideal für alle, die Ruhe und Entspannung suchen. Ob als Wellness im Urlaub oder als bewusstes Präventionsprogramm für Menschen, die Schwierigkeiten haben den Alltagsstress zu bewältigen. Die Kraft der Stille mitten in der Natur zu nutzen, darum geht es bei der Hainich Shinrin-Yoku-Methode.

Shinrin-Yoku im Hainich


Die einzigartige Natur im Nationalpark Hainich mit allen Sinnen erleben, das ist der Kern der Hainich Shinrin-Yoku-Methode. Jürgen Dawo hat gemeinsam mit Experten dieses Waldbaden-Konzept entwickelt.

Die Hainich Shinrin-Yoku-Methode eignet sich für Menschen, die…

  • sich nach Veränderung sehnen
  • Verbundenheit mit der Natur suchen
  • psychosomatische Beschwerden einer Stressbelastung lindern wollen
  • Gefahr laufen in einen Burn-Out zu steuern

Dawo ist Unternehmer und Gründer des WaldResort am Nationalpark Hainich. Im Jahr 2013 erlitt er selbst einen Burn-Out und lernte mit Hilfe von Shinrin-Yoku bewusst in der Natur zu entspannen.


Im Jahr 2019 präsentiert Jürgen Dawo sein Buch „Waldbaden – Zurück zur Natur“ auf der Leipziger Buchmesse.

Mehr Waldbaden-Literatur finden Sie hier!

Grundgedanken der Hainich Shinrin-Yoku-Methode


Die Grundannahme der Hainich Shinrin-Yoku-Methode ist, dass jeder Mensch seine Probleme aus sich selbst heraus lösen kann. Doch manchmal im Leben vergisst man diese Kompetenz leicht. Da gilt es, die eigenen Fähigkeiten erst wieder zu entdecken.

Durch bewusste Entschleunigung mit Hilfe der Natur können Menschen lernen, wieder zu sich zu finden. Auf diese Weise wird der Blick auf das eigene Leben und die eigenen Fähigkeiten wieder klarer und die Rücksicht auf die eigenen Bedürfnisse ist wieder möglich.

Kernelemente der Hainich Shinrin-Yoku-Methode

Shinrin-Yoku oder Waldbaden ist in Japan bereits eine anerkannte Präventionsmaßnahme im Gesundheitswesen, da es sich gut mit konventionellen Methoden der Stressprävention, wie zum Beispiel Meditation, kombinieren lässt. 

Die Hainich Shinrin-Yoku-Methode setzt sich zusammen aus Naturerfahrung, Körper- und Atemübungen, Meditation sowie Gesprächen und Vermittlung von Naturwissen. Ziel ist es, die sogenannte Resilienz, also die Widerstandsfähigkeit gegen Stress, zu stärken. Darüber hinaus gelingt es mit Hilfe von Achtsamkeit in der Natur, die Gedanken und Gefühle besser zu kontrollieren.

Das Erleben des Waldes mit allen Sinnen unterstützt Menschen dabei, im Hier & Jetzt zu bleiben. Wer nicht ständig über die Vergangenheit oder die Zukunft grübelt kann besser entspannen. Immer wieder das Gedankenkarussell bewusst zu stoppen, leistet einen wesentlichen Beitrag zu innerer Ruhe und Ausgeglichenheit.

Diese Komponenten zeichnen die Hainich Shinrin-Yoku-Methode aus:

  • Das Erleben der Natur und deren positiven Einflüsse mit allen 5 Sinnen
  • Neue Erfahrungen in der Natur und neues Wissen über die Natur
  • Über die Naturerfahrung sich Selbst und Verborgenes neu bzw. wieder entdecken

Wirkung der Hainich Shinrin-Yoku-Methode auf Körper, Geist und Seele


Die Hainich Shinrin-Yoku-Methode schafft eine Basis, um seine innere Mitte wieder zu finden. Alle 5 Sinne werden bei einem Waldbad aktiviert. Es geht um ein ganzheitliches Erleben des Waldes, ohne das Ziel bestimmte Wanderrouten zu absolvieren.

Der Mensch soll sich für neue Erfahrungen öffnen und dadurch bereit sein, bisherige Verhaltensweisen im Alltag zu hinterfragen und zu verbessern. Durch ein Waldbad eröffnen sich neue Perspektiven.

Waldbaden nach der Hainich Shinrin-Yoku-Methode hat vielfältige positive Effekte auf Körper, Geist und Seele.

Das können Sie mit der Hainich Shinrin-Yoku-Methode erreichen:

  • Sie lernen sich vom Alltagsstress abzugrenzen
  • Sie finden Ihre Wurzeln in der Natur wieder
  • Sie stoppen das Gedankenkarussell
  • Sie fokussieren sich auf die Gegenwart
  • Sie erleben Ihren Alltag und Ihre Umwelt wieder bewusster
  • Sie werden ruhiger und ausgeglichener
  • Sie lernen auch wieder für Kleinigkeiten Dankbarkeit zu empfinden
  • Sie minimieren Einschlaf- und Durchschlafstörungen
  • Sie stärken Ihr Immunsystem

Auch die wissenschaftliche Forschung beschäftigt sich schon in lange in vielfältiger Weise mit der Frage, warum die Natur und im Speziellen der Wald so einen positiven Effekt auf die menschliche Physis und Psyche haben. Federführend ist hier Prof. Dr. Quing Li von der Nippon Medical School.

Shinrin-Yoku im WaldResort am Nationalpark Hainich


Der Nationalpark Hainich bietet ideale Bedingungen für ein Waldbad nach der Hainich Shinrin-Yoku-Methode. Diese müsste in einem urbanen Umfeld erst künstlich erzeugt werden: 

  • Hörbare Stille
  • Entspanntes Sehen
  • Reine Luft

Das WaldResort am Nationalpark Hainich ist eines der ersten Regenrationsresorts nach dem Vorbild des japanischen Shinrin-Yoku in Deutschland. Wir bieten unseren Gästen verschiedenste Möglichkeiten, um das Waldbaden für sich zu entdecken und zu nutzen.

Waldbaden - Do-It-Yourself

Verbringen Sie Ihren Urlaub direkt am Nationalpark Hainich und probieren Sie das Waldbaden in ungezwungener Atmosphäre auf eigene Faust aus. Als Gast des WaldResort am Nationalpark Hainich erhalten Sie eine kleine Anleitung für ein Waldbad am Feensteig - ein zauberhafter Wanderweg, der direkt am WaldResort in Weberstedt beginnt. Wann, wo und wie intensiv Sie Waldbaden, entscheiden Sie für sich.

Kleine Auszeit mit Guides für Naturerleben und Waldbaden


Die Guides für Naturerleben und Waldbaden im WaldResort am Nationalpark Hainich nehmen Sie mit zu einem Wald-Erlebnis der besonderen Art. Unter professioneller Anleitung erlernen Sie die Grundlagen der Hainich Shinrin-Yoku-Methode und erleben den Buchen-Urwald mit allen Sinnen.

Waldbaden-Angebote

Waldbaden-Ausbildung

Hainich Shinrin-Yoku intensiv

In mehrtägigen Programmen geht es dem Alltagsstress an den Kragen. Professionelle Waldbaden-Coaches und Life-Coaches üben mit Ihnen intensiv Stresspräventionsmethoden in und mit der Natur. In Gesprächen wird den Ursachen Ihrer Kraftlosigkeit auf den Grund gegangen. Sie tanken Energie, um sich für neue Wege und Perspektiven zu öffnen.

Seminar-Angebote

Stressprävention

Shinrin-Yoku im Buchen-Urwald mitten in Deutschland


Der Hainich ist einer der wenigen naturbelassenen Buchen-Urwälder Europas. „Natur Natur sein lassen“ lautet das Motto der Nationalparks. Jede Jahreszeit bietet ihre ganz eigenen Besonderheiten und das UNESCO-Weltnaturerbe wandelt stetig seine Gestalt – ganz ohne den Eingriff des Menschen.

Ein Waldbad nach der Hainich Shinrin-Yoku-Methode ist zu jeder Jahreszeit ein besonderes und einzigartiges Erlebnis.

Shinrin-Yoku im Frühling


Das Leben erwacht im Nationalpark Hainich: frisches Grün, plätschernde Bäche, zwitschernde Vögel. Der Buchen-Urwald ist eine Wohltat für alle Sinne nach der langen Stille des Winters. Erleben Sie, wie die Märzenbecher und andere Frühblüher langsam vom duftenden und blühenden Bärlauch abgelöst werden.

Shinrin-Yoku im Sommer


Augen auf beim Waldbaden, jetzt zeigt sich die Orchideen-Vielfalt im UNESCO-Weltnaturerbe. Auf den ersten Blick unscheinbar, aber bei genauem Hinsehen wahre Kunstwerke, das macht Orchideen so faszinierend. Im Schatten einer mächtigen Buche können Sie an heißen Sommertagen durchatmen und die Seele baumeln lassen.

Shinrin-Yoku im Herbst


Indian Summer mitten in Deutschland, das bietet der Nationalpark Hainich. Ein wahrer Farbenrausch erwartet Sie beim Waldbaden im Herbst. Würziger Pilzduft durchzieht den Urwald und Bucheckern sowie wilde Beeren bieten die ein oder andere wilde Nascherei am Wegesrand.

Shinrin-Yoku im Winter


Einkehr und Frieden finden im Winterwald. Jetzt zeigen die Bäume ihre verzweigten Ästen. Beobachten Sie die Überlebenskünstler der Natur, wie sie Wind und Wetter trotzen. Lassen Sie selbst die Elemente auf sich wirken. Bei Schnee hinterlassen die tierischen Bewohner des Nationalpark Hainich ihre Spuren für jedermann sichtbar.

Kontaktdaten

Hainichstraße 5-11
99991 Unstrut-Hainich OT Weberstedt

(03 60 22) 18 81 0(03 60 22) 18 81 15info@waldresort-hainich.de