shinrinyoku-waldbaden-nationalpark_hainich-waldresort-arrangement-2

Angela Pogoda

Hallo,

kaum wieder zu Hause und schon vergessen: Mein Feedback zum Seminar „Raus aus der Sündenbockfalle“. Aber jetzt:

Der etwas reißerische Titel des Seminars hatte in mir große Hoffnungen geweckt, endlich die geeignete Waffe zur Verteidigung gegen die immer größer werdenden Forderungen und Empfindlichkeiten der Bauherren in die Hand zu bekommen. Dieser Wunsch wurde auf den ersten Blick nicht erfüllt, aber auf den Zweiten.

Durch die Einführung in die Verkaufsmethoden der Hauskaufberater wurde mein Verständnis für den „Zustand“ der Bauherren in der Bauvorbereitungsphase und Planungsphase erweitert.
Durch die Verdeutlichung der unterschiedlichen Vorstellungen einzelner Personen am Beispiel „Baum“, wurde mir klar gemacht, wie unmöglich es ist, sich gegenseitig richtig zu verstehen. Das bedeutet für mich: Besser zuhören/ hinhören und nachfragen um Missverständnisse vermeiden.

Ein weiterer Gedanke: Dranbleiben am Kunden! Was bedeutet, auch während der Bauphase hinzuhören, dann kann ich die Stimmung, wenn sie zu kippen droht, besser auffangen. Manchmal höre ich von Bauherren während der Bauphase gar nichts mehr. Das halte ich nicht für gut und habe mir vorgenommen, zwischendurch einfach ohne Grund mal anzurufen und zu fragen wie es läuft. Auch bei anderen Gelegenheiten habe ich mir vorgenommen mehr zu telefonieren um ein besseres Gefühl für die Stimmungslage der Bauherren zu bekommen und darauf eingehen zu können.

Dies konnte ich in den vergangenen Wochen schon mehrfach anwenden und fühle mich gut dabei. Die Arbeit macht in dieser Hinsicht glattweg mehr Spaß.

Die das Seminar ergänzenden Wanderungen waren natürlich herrlich in dem traumhaften Wald und Gelände. Zusätzlich aber auch sehr förderlich für die Stimmung unter den Teilnehmern des Seminars. Dadurch und durch die Länge des Seminars war ein sehr guter Austausch möglich, von dem – glaube ich – alle profitiert haben.
Insgesamt nehme ich viel mit und habe großen Spaß gehabt. Vielen Dank dafür!

Ich freue mich schon meinen nächsten Aufenthalt im Waldresort – für ein Seminar oder privat.

Herzliche Grüße,

Ihre Angela Pogoda

LEAVE COMMENT