To-Do´s

Die Altstadt von Bad Langensalza


Mittelalter in der Innenstadt.

Den Titel „Blühendste Stadt Europas“ gewann Bad Langensalza 2011 im internationalen Wettbewerb. Das kann man gut nachvollziehen, ist man erst mal durch die elegant geschwungenen Parkanlagen der Kurpromenade, den Japanischen Garten oder den duftenden Rosengarten geschlendert.

Die Altstadt mit seiner historischen Bausubstanz wurde liebevoll saniert und ist als Flächendenkmal ausgewiesen. Sie gehört heute zur Deutschen Fachwerkstraße und kündet mit ihren Fachwerkhäusern und den engen verwinkelten Straßen und Gassen, den Plätzen und Kirchen sowie der gut erhaltenen Stadtbefestigung von einer wechselvollen 80jährigen Geschichte.

Zum Bummeln lädt die Marktstraße, eine attraktive Fußgängerzone, ein. Liebevoll gestaltete Fassaden der Patrizierhäuser, bauhistorische Details an den Geschäftshäusern lassen die Besucher staunen. Kombiniert mit einem Besuch eines der einladenden Restaurants oder der gemütlichen Cafés wird ein Spaziergang durch Bad Langensalza zum eindrucksvollen Erlebnis.

Besonders interessant sind die als offene Rinnen gestalteten Wasserläufe und Mühlströme, welche
sich durch die ganze Altstadt ziehen. Geschichte und Gegenwart schaffen in dieser Stadt eine
unverwechselbare Atmosphäre. Lassen auch Sie sich verzaubern von der Altstadt Bad Langensalzas‘.

Allgemeine Informationen zu der Altstadt finden Sie auf der Website.

Kontaktdaten

Hainichstraße 5-11
99991 Unstrut-Hainich OT Weberstedt

(03 60 22) 18 81 0(03 60 22) 18 81 15info@waldresort-hainich.de