Stadtführung Weimar

Stadtführungen für alle Zielgruppen.

Die beste Art eine Stadt wie Weimar kennen zu lernen ist natürlich eine Stadtführung. Die Klassikerstadt bietet hierfür verschiedene Modelle an. Gerade für Reisegruppen lohnt es sich eine der interessanten Themenführungen zu buchen. Einige Beispiele für eine Führung wären die Historischen Orte der Reformation in Weimar, die Schauplätze der Literatur, das frühe Bauhaus, Demokratie aus Weimar oder auch den Goethespaziergang und die Anekdoten Tour. Auch spezielle Touren für Kinder werden angeboten, sowie den barrierefreien Stadtrundgang.

Zahlreiche Museen und Gedenkstätten in Weimar erinnern an die großen Persönlichkeiten wie z.B. Goethe, Schiller, Herder, Bach, Liszt, Wieland, Cranach, van de Velde oder Gropius. Das berühmte Bronzedenkmal von Goethe und Schiller lockt seit jeher Gäste aus aller Welt in die Stadt, die noch heute ein Zentrum von Kunst und Kultur ist. Auch Martin Luther war häufiger in der Stadt zugegen, in Zeiten in denen die reformatorischen Gedanken ausgebreitet und diskutiert wurden.

Eine überaus interessante Stadt mit Theater, Museen, Schlössern und noch vielem mehr, wartet darauf von ihren Gästen entdeckt zu werden.

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten oder zum WaldResort?

Über unser Kontaktformular haben Sie die Möglichkeit Ihre Wünsche, Fragen und Anregungen zu übermitteln! Genauso freuen wir uns auch auf Ihre Urlaubsanfrage, Anfrage zur HainICH-Auszeit oder Ihre Seminaranfrage.

Junger Wildkater zieht ins BUND-Wildkatzendorf Hütscheroda ein
Junger Wildkater zieht ins BUND-Wildkatzendorf Hütscheroda ein Hörselberg-Hainich Pressemitteilung vom 09.11.2018 Junger Wildkater zieht ins BUND-Wildkatzendorf Hütscheroda ein - seit knapp einer Woche erkundet "Emil" sein neues Zuhause Über zwei Monate ist es her als Wildkater „Oskar“ überraschend verstarb. Der Obduktionsbericht ergab das, dass 8jährige Tier an… Read More
Viele Besucher im Nationalpark Hainich
Viele Besucher im Nationalpark Hainich 24.10.2018 Herbstliches Farbspektakel und schönes Wetter lassen Naturbegeisterte in den Hainich strömen Das wunderschöne Herbstwetter bescherte dem leuchtend bunten Nationalpark Hainich hohe Besucherzahlen. Allein an den vergangenen drei Wochenenden stiegen über 13.000 Menschen die Stufen zum Baumkronenpfad hinauf und bestaunten… Read More
Trockenheit im Nationalpark Hainich: kein Problem!
Trockenheit im Nationalpark Hainich: kein Problem! 15.08.2018 Heimischer Laubwald an jährliche Schwankungen der Regenmenge gut angepasst Das Motto der deutschen Nationalparks, „Natur Natur sein lassen“, gilt im Nationalpark Hainich auch in trockenen Sommern wie in diesem Jahr. So werden keine Ranger mit dem Wasserschlauch oder Gießkannen… Read More