Der Petersberg Erfurt

Eine der am besten erhaltenen Stadtfestungen Europas.

Die Zitadelle Petersberg ist eine der größten und am besten erhaltenen Stadtfestungen Europas. Der Aufstieg ist relativ steil, es lohnt sich aber den Petersberg zu erkunden. Schon allein der wunderschöne Panoramablick über Erfurt ist absolut empfehlenswert.

Dieses Spiegelbild der europäischen Festungsbaukunst ist auf die kurmainzerische Herrschaft in Erfurt zurückzuführen. Auf dem Gelände eines früheren Benediktiner-Klosters entstand diese weitgehend erhaltene barocke Stadtfestung. Sie ist sternenförmig angelegt, als modernste Anlage der damaligen Zeit galt sie als uneinnehmbar. Im Mittelpunkt des Plateaus befindet sich der große Hauptplatz der Zitadelle. Dieser ist als Grünfläche gestaltet und steht für Veranstaltungen zur Verfügung.

Bei einer Führung durch die imposante Festung können die geheimnisvollen Horchgänge der Festung besichtigt werden. Am Museumseingang zeigt ein kleines militärhistorisches Museum die damaligen Lebensverhältnisse innerhalb der Anlage.

Nach dem Rundgang ist auch für das leibliche Wohl gesorgt, im Restaurant „Glashütte“ genießt man Thüringer Gastlichkeit bei einzigartigem Ambiente über den Dächern von Erfurt.

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten oder zum WaldResort?

Über unser Kontaktformular haben Sie die Möglichkeit Ihre Wünsche, Fragen und Anregungen zu übermitteln! Genauso freuen wir uns auch auf Ihre Urlaubsanfrage, Anfrage zur HainICH-Auszeit oder Ihre Seminaranfrage.

Junger Wildkater zieht ins BUND-Wildkatzendorf Hütscheroda ein
Junger Wildkater zieht ins BUND-Wildkatzendorf Hütscheroda ein Hörselberg-Hainich Pressemitteilung vom 09.11.2018 Junger Wildkater zieht ins BUND-Wildkatzendorf Hütscheroda ein - seit knapp einer Woche erkundet "Emil" sein neues Zuhause Über zwei Monate ist es her als Wildkater „Oskar“ überraschend verstarb. Der Obduktionsbericht ergab das, dass 8jährige Tier an… Read More
Viele Besucher im Nationalpark Hainich
Viele Besucher im Nationalpark Hainich 24.10.2018 Herbstliches Farbspektakel und schönes Wetter lassen Naturbegeisterte in den Hainich strömen Das wunderschöne Herbstwetter bescherte dem leuchtend bunten Nationalpark Hainich hohe Besucherzahlen. Allein an den vergangenen drei Wochenenden stiegen über 13.000 Menschen die Stufen zum Baumkronenpfad hinauf und bestaunten… Read More
Trockenheit im Nationalpark Hainich: kein Problem!
Trockenheit im Nationalpark Hainich: kein Problem! 15.08.2018 Heimischer Laubwald an jährliche Schwankungen der Regenmenge gut angepasst Das Motto der deutschen Nationalparks, „Natur Natur sein lassen“, gilt im Nationalpark Hainich auch in trockenen Sommern wie in diesem Jahr. So werden keine Ranger mit dem Wasserschlauch oder Gießkannen… Read More