Craulaer Kreuz

Zwischen Laub- und Fichtenwald.

Einer der schönsten Ausgangspunkte für Wanderungen im Hainich ist das Craulaer Kreuz. Hier steht ein, nach überlieferten Zeichnungen und Fotos nachgebildetes, Steinkreuz. In alle Himmelsrichtungen starten von hier aus schöne Rundwanderwege z.B. der Sperbergrundweg. Nach der Wanderung steht die Hainichbaude bereit zum Einkehren. Neben deftiger Hüttenkost und hausgebackenem Kuchen genießen Sie die einzigartige Nähe zur Natur. Die Hainichbaude ist geprägt von uriger Gemütlichkeit und Gastlichkeit.

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten oder zum WaldResort?

Über unser Kontaktformular haben Sie die Möglichkeit Ihre Wünsche, Fragen und Anregungen zu übermitteln! Genauso freuen wir uns auch auf Ihre Urlaubsanfrage, Anfrage zur HainICH-Auszeit oder Ihre Seminaranfrage.

Andreas Kieling zu Besuch im Nationalpark Hainich
Andreas Kieling zu Besuch im Nationalpark Hainich Exklusivführung mit den Junior Rangern über den Feensteig bei Weberstedt Am vergangenen Wochenende war die Aufregung bei den Junior Rangern des Nationalparks Hainich groß. Der berühmte Tierfilmer Andreas Kieling war extra für sie zum Feensteig bei Weberstedt gekommen: Eine Exklusivführung… Read More
Richtig im Wald sein
Richtig im Wald sein Richtig im Wald sein …  ShinrinYoku ist mehr als ein Spaziergang an der frischen Luft  2018 sind so viele Deutsche verreist wie nie zuvor. Fast zwei Drittel der Bevölkerung waren in den Bergen, am Meer oder in den Städten dieser… Read More
Kraft tanken
Kraft tanken Natürlich lernen, worauf es ankommt: Waldresort Hainich macht Führungskräfte stark Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Konkurrenzdruck, Verantwortung, Leistung, und dann auch noch die Familie … Das Arbeitsleben verändert sich, insbesondere Führungskräfte sind mehr denn je gefordert. In immer kürzeren Zyklen lösen sich… Read More