Der Betteleiche

Ein Wünsche erfüllendes Naturdenkmal.

Die Betteleiche ist eine als Naturdenkmal geschützte und auf 600 bis 800 Jahre alt geschätzte Stieleiche im Nationalpark Hainich. Sie ist ein Wahrzeichen des Hainich und ein gern gewähltes Ausflugsziel. Den Baum findet man auf dem Hainichkamm, welcher westlich von Mülverstedt verläuft.

 

Die ca. 13m hohe Eiche hat heute einen Durchgang. Mönche hatten hier in früherer Zeit eine Aushöhlung für einen Bildstock und ein Behältnis für Opfergaben in den Stamm geschlagen. Durch Verwitterung erhielt diese Nische ihre heutige Größe. Man sagt, dass man sich beim Durchgehen etwas wünschen kann. Ob das auch in Erfüllung geht, muss jeder selbst ausprobieren.

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten oder zum WaldResort?

Über unser Kontaktformular haben Sie die Möglichkeit Ihre Wünsche, Fragen und Anregungen zu übermitteln! Genauso freuen wir uns auch auf Ihre Urlaubsanfrage, Anfrage zur HainICH-Auszeit oder Ihre Seminaranfrage.

Andreas Kieling zu Besuch im Nationalpark Hainich
Andreas Kieling zu Besuch im Nationalpark Hainich Exklusivführung mit den Junior Rangern über den Feensteig bei Weberstedt Am vergangenen Wochenende war die Aufregung bei den Junior Rangern des Nationalparks Hainich groß. Der berühmte Tierfilmer Andreas Kieling war extra für sie zum Feensteig bei Weberstedt gekommen: Eine Exklusivführung… Read More
Richtig im Wald sein
Richtig im Wald sein Richtig im Wald sein …  ShinrinYoku ist mehr als ein Spaziergang an der frischen Luft  2018 sind so viele Deutsche verreist wie nie zuvor. Fast zwei Drittel der Bevölkerung waren in den Bergen, am Meer oder in den Städten dieser… Read More
Kraft tanken
Kraft tanken Natürlich lernen, worauf es ankommt: Waldresort Hainich macht Führungskräfte stark Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Konkurrenzdruck, Verantwortung, Leistung, und dann auch noch die Familie … Das Arbeitsleben verändert sich, insbesondere Führungskräfte sind mehr denn je gefordert. In immer kürzeren Zyklen lösen sich… Read More