Die Altstadt Mühlhausen

Mittelalterliches Flair.

Eine der interessantesten Städte in Thüringen ist die freie Reichs- und Hansestadt Mühlhausen. Ihr mittelalterliches Flair und die nahezu komplett erhaltene Stadtmauer sind nur zwei der Gründe, warum man sich Mühlhausen unbedingt anschauen sollte.

Am besten lassen sich während einer Stadtführung die vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt entdecken. Hierbei erfährt man nicht nur alles Wissenswerte und die Geschichte sondern auch die „Geschichtchen“ zu Mühlhausen. Ob Frauentor, Rabenturm oder das historische Rathaus, die Bausubstanz der Mühlhäuser Altstadt ist weitestgehend erhalten geblieben.

Eine außergewöhnliche Perspektive bietet der noch immer fast vollständig erhaltene mittelalterliche Stadtmauerring. 330 Meter der Wehranlage sind zu besichtigen und eröffnen einen imponierenden Blick auf Mühlhausen.

Ein weiteres Augenmerk liegt auf den elf gotischen Kirchen, auf verwinkelte Gassen, Plätze sowie auf Bürgerhäuser aus Stein und Fachwerk. Diese bestimmen das Gesicht der Stadt und prägen die Atmosphäre.

Weitab von den großen Touristenströmen, lädt Mühlhausen ein zum Verweilen und hält ganz nebenbei Einiges an Überraschungen für den Besucher bereit.

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten oder zum WaldResort?

Über unser Kontaktformular haben Sie die Möglichkeit Ihre Wünsche, Fragen und Anregungen zu übermitteln! Genauso freuen wir uns auch auf Ihre Urlaubsanfrage, Anfrage zur HainICH-Auszeit oder Ihre Seminaranfrage.

Junger Wildkater zieht ins BUND-Wildkatzendorf Hütscheroda ein
Junger Wildkater zieht ins BUND-Wildkatzendorf Hütscheroda ein Hörselberg-Hainich Pressemitteilung vom 09.11.2018 Junger Wildkater zieht ins BUND-Wildkatzendorf Hütscheroda ein - seit knapp einer Woche erkundet "Emil" sein neues Zuhause Über zwei Monate ist es her als Wildkater „Oskar“ überraschend verstarb. Der Obduktionsbericht ergab das, dass 8jährige Tier an… Read More
Viele Besucher im Nationalpark Hainich
Viele Besucher im Nationalpark Hainich 24.10.2018 Herbstliches Farbspektakel und schönes Wetter lassen Naturbegeisterte in den Hainich strömen Das wunderschöne Herbstwetter bescherte dem leuchtend bunten Nationalpark Hainich hohe Besucherzahlen. Allein an den vergangenen drei Wochenenden stiegen über 13.000 Menschen die Stufen zum Baumkronenpfad hinauf und bestaunten… Read More
Trockenheit im Nationalpark Hainich: kein Problem!
Trockenheit im Nationalpark Hainich: kein Problem! 15.08.2018 Heimischer Laubwald an jährliche Schwankungen der Regenmenge gut angepasst Das Motto der deutschen Nationalparks, „Natur Natur sein lassen“, gilt im Nationalpark Hainich auch in trockenen Sommern wie in diesem Jahr. So werden keine Ranger mit dem Wasserschlauch oder Gießkannen… Read More