Die Altstadt Eisenach

Luther auf der Spur.

Eisenach gilt als eine der sogenannten Lutherstädte und ist seit 1998 kreisfreie Stadt. Die Wartburgstadt liegt am Nordrand des Thüringer Waldes an der Hörsel, ein Nebenfluss der Werra.

Die historische Altstadt von Eisenach bietet unerwartete Aus- und Einblicke in die ca. 950 – jährige Geschichte. Wandeln Sie auf den Spuren der heiligen Elisabeth und der Landgrafen des Mittelalters.

Lassen Sie sich beeindrucken von Eisenach als Zentrum berühmter Persönlichkeiten. Bach, Telemann, Goethe und Fritz Reuter haben hier gelebt und gewirkt.

Die Altstadt von Eisenach ist geprägt von den Bürgerhäusern im Fachwerkstil. Auch Häuser aus späteren Epochen z.B. dem Klassizismus und dem Jugendstil lassen sich finden. Mittelpunkt der Altstadt ist der historische Marktplatz mit dem Marktbrunnen im Zentrum. Dieser wird umrahmt von dem fast 500 Jahre alten Rathaus und dem gegenüberliegenden Stadtschloss. Sehenswert ist auch der Karlsplatz, welcher bis heute ein zentraler Punkt für Tourismus und Handel ist. Hier erinnert das Lutherdenkmal an das Wirken des Reformators auf der Wartburg.

Weiterhin warten zahlreiche Kirchen, Museen wie z.B. das Lutherhaus und das Bachhaus darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Bei einem Stadtrundgang ob geführt oder auf eigene Faust kann man Eisenach und seine historische Altstadt kennenlernen.

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten oder zum WaldResort?

Über unser Kontaktformular haben Sie die Möglichkeit Ihre Wünsche, Fragen und Anregungen zu übermitteln! Genauso freuen wir uns auch auf Ihre Urlaubsanfrage, Anfrage zur HainICH-Auszeit oder Ihre Seminaranfrage.

Junger Wildkater zieht ins BUND-Wildkatzendorf Hütscheroda ein
Junger Wildkater zieht ins BUND-Wildkatzendorf Hütscheroda ein Hörselberg-Hainich Pressemitteilung vom 09.11.2018 Junger Wildkater zieht ins BUND-Wildkatzendorf Hütscheroda ein - seit knapp einer Woche erkundet "Emil" sein neues Zuhause Über zwei Monate ist es her als Wildkater „Oskar“ überraschend verstarb. Der Obduktionsbericht ergab das, dass 8jährige Tier an… Read More
Viele Besucher im Nationalpark Hainich
Viele Besucher im Nationalpark Hainich 24.10.2018 Herbstliches Farbspektakel und schönes Wetter lassen Naturbegeisterte in den Hainich strömen Das wunderschöne Herbstwetter bescherte dem leuchtend bunten Nationalpark Hainich hohe Besucherzahlen. Allein an den vergangenen drei Wochenenden stiegen über 13.000 Menschen die Stufen zum Baumkronenpfad hinauf und bestaunten… Read More
Trockenheit im Nationalpark Hainich: kein Problem!
Trockenheit im Nationalpark Hainich: kein Problem! 15.08.2018 Heimischer Laubwald an jährliche Schwankungen der Regenmenge gut angepasst Das Motto der deutschen Nationalparks, „Natur Natur sein lassen“, gilt im Nationalpark Hainich auch in trockenen Sommern wie in diesem Jahr. So werden keine Ranger mit dem Wasserschlauch oder Gießkannen… Read More